Liebe Bäcker, jetzt wird es ernst!

Diese Semmel-Jury prüft Dresdens Brötchen

Dresden - Gestern, 6:15 Uhr, stand die BILD-Testkäuferin im ersten Laden. Sie kaufte anonym zehn Brötchen für je 30 Cent. Das wiederholte sich anschließend bei 19 Bäckern in Dresden und Umgebung.

10:30 Uhr nahm die Semmel-Jury im "Italienischen Dörfchen" am Theaterplatz ihre Arbeit auf. Unter Schrimherrschaft von Sachsens Verbraucherschutz-Ministerin Christine Clauß (61, CDU) beurteilten die besten Semmel-Experten die Produkte der ersten 20 von 100 Dresdner Bäckern.

Bis Freitag prüfen Experten die Qualität der Semmeln

Es gibt keine Schummelei, keiner kann sich der strengen Jury entziehen. Bis Freitag werden alle getestet.

Jury-Vorsitzender André Bernatzky (36) sagt: "So eine exakte und völlig anonyme Semmel-Prüfung hat es in Dresden seit Jahrhunderten nicht gegeben."

Nach drei Stunden standen die ersten zwei Finalisten fest. Sie kommen in den Endausscheid am 11. Mai, 14 bis 16 Uhr, in der Dresdner Centrum Galerie. Star-Gast ist dort Schlagersänger Heino (72)!

Riesen-Freude auch in der Backstube von Bäckermeister Matthias Walther (43) an der Leipziger Straße. Der Lieblingsbäcker von Promis und Ministern (BILD berichtete) konnte mit seinen etwa 91 Gramm schweren und 35 Cent teuren Semmeln bei der Jury punkten. Walther: "Meine Mitarbeiter und ich sind sehr glücklich. Schließlich hat meine Familie seit 1962 Erfahrung in diesem Handwerk."

Bäckerei Matthias Walther ist im Finale!